Termine

Tobias Berndt und Johannes Tolle

28 juillet 2024

17h30

Château de Saint Félix

Dichterliebe

et autres lieder de Robert Schumann, Clara Schumann, Mendelssohn Bartholdy et Robert Franz

 

Tobias Berndt - bariton

Johannes Tolle - piano

 

www.festival-deodat-de-severac.fr

Ensemble Resonance

4 août 2024
19:00 h
Saint Papoul, Abbaye

Ensemble Resonance

Anton Bruckner
(1824-1896)

Motets

Virga jesse WAB 52
Os justi WAB 30
Locus iste WAB 23
Christus factus WAB 11

 

Johann Sebastian Bach
(1685-1750)

Cantate "Ich habe genug" BWV 82

 

Gabriel Fauré (1845-1924)

Requiem op. 48

 

Felicitas Ernst - Soprano
Tobias Berndt - Baryton
Ensemble Resonance
Orchestre de chambre Occitania
Direction: Johannes Tolle

 

www.festival-deodat-de-severac.fr

Freitag, 21. Juni 2024

Alte Spitalkirche, Breisach am Rhein

> Tickets 

Jugend | Klaviertrios von Beethoven und Debussy

Ludwig v. Beethoven Klaviertrio Es-Dur op. 1 Nr. 1
Claude Debussy Klaviertrio G-Dur, Werkverzeichnis 537

Der Fund vor gut 40 Jahren war eine Sensation: Debussys einziges Klaviertrio wurde erst 1982 wiederentdeckt. Debussy war gerade 18 Jahre alt, als er mit Nadeschda von Meck - Großgrundbesitzerin und Mäzenin Tschaikowskys - und ihrer Familie zu einer Reise durch Europa aufbrach. Während dieser Reise entstand 1880 in Florenz auf Initiative seiner kunstsinnigen Gönnerin das Klaviertrio G-Dur, das sich seit seiner Wiederentdeckung einen festen Platz im Repertoire erobert hat.

Auch Beethoven erstes Klaviertrio zeigt einen jungen Komponisten auf der Schwelle zum Durchbruch: 1795 veröffentlicht, ist zwar der Einfluss Mozarts und Haydns unüberhörbar, dennoch ist Beethovens erstes “offizielles” Werk von unverwechselbarer Eigenheit, wie eine zeitgenössische Äußerung unterstreicht: “Ungeachtet man die Vorbilder der Mozart’schen Klavier-Quartette erkennt, leuchtet Beethovens Eigenthümlichkeit und Selbständigkeit unverkennbar hervor und sprüht flackernde, zündende Funken.”

Marie Desgoutte - Violine
Hristo Kouzmanov - Violoncello
Johannes Tolle - Klavier

Alte Spitalkirche
Marienau 1
79206 Breisach am Rhein

Johannes Tolle, Marie Desgoutte und Hristo Kouzmanov

Sonntag, 14.01.2024 | 17 Uhr | Gutshof Güntert, Schloßgasse 4, 79295 Sulzburg-Laufen    > Tickets

Freitag, 19.01.2024 | 20:00 Uhr | Kultur über den Dächern | Humboltsaal, Humboldtstraße 2, Freiburg   > Tickets

Klaviertrio

Ludwig v. Beethoven
Klaviertrio Es-Dur op. 1 Nr. 1

Franz Schubert
Adagio Es-Dur D- 897 / op. 148 “Notturno”

Clara Schumann
3 Romanzen für Violoncello und Klavier op. 22

 

Beethovens erstes “offizielles” Stück: Marie Desgoutte, Hristo Kouzmanov und Johannes Tolle widmen sich in ihrem nächsten Konzert Beethovens Es-Dur Trio, op. 1 Nr. 1. Der Wiener “Allgemeinen musikalischen Zeitung” gefiel Opus 1 besonders, “weil in ihm, wie in wenigen, die fröhliche Jugend des Meisters sich noch ungetrübt, leicht und leichtfertig, abgespiegelt”. Im Kontrast zu dem “taghellen” Stück Beethovens steht das Adagio Es-Dur op. 148 von Schubert, das den späteren Beinamen “Notturno” erhielt. Clara Schumanns reizvolle Duokompositionen ergänzen das Programm: Romanzen op. 22. Sie wurden nach langem Dornröschenschlaf erst 1983 erstmalig gedruckt.

 

Marie Desgoutte, Violine | Hristo Kouzmanov, Cello | Johannes Tolle, Klavier

 

Staufen https://resonance.reservix.com/p/reservix/event/2175247

Freiburg https://kultur-ueber-den-daechern.reservix.de/p/reservix/event/2170940

Johannes Tolle und Tobias Berndt

Sonntag, 29.10.2023 , 17:00 Uhr
Stubenhauskonzert: Liederabend Tobias Berndt & Johannes Tolle

Stubenhaus
Hauptstr. 54 C
79219 Staufen i. Br.

> Tickets

Lieder eines fahrenden Gesellen

Im deutschen Lied, angefangenen von Haydn über Schubert bis Hugo Wolf und Gustav Mahler, gehen Text und Musik eine wunderbare Symbiose ein. Die Poesie des Textes erhält durch die Musik einen seelischen Hintergrund, ja eine Weite die die ganze Komplexität der sogenannten Romantik in unvergleichlicher Weise abbildet. Naturverbundenheit, Sehnsucht nach der reinen Liebe, fröhliche Geselligkeit, aber auch die Schattenseiten des menschlichen Daseins, die Unrast und das Wandern, die unheimliche Geisterwelt der Dämmerung und der Nacht, verratene Liebe, das sind Themen, die die Dichter und Musiker immer wieder inspiriert. Sie greifen daher auch gerne auf Legenden und Sagen der Antike und des Mittelalters zurück.

Einen Ausschnitt aus alldem bietet das Programm von Tobias Berndt und Johannes Tolle im Stubenhaus. Robert Schumanns Myrten sind ein Strauß von Liedern unterschiedlichen Charakters, Darunter die beliebten mit dem Titel “Widmung“ oder “Die Lotosblume“, Loewe hat alte Geschichten in seinen “Balladen“ wieder zum Leben erweckt undGustav Mahlers hat die Texte der “Lieder eines fahrenden Gesellen “ aus “Des Knaben Wunderhorn“ genommen. Sie zeugen von der Tragik und Gebrochenheit, die ihn Zeit seines Lebens begleitete. Der lyrische Bariton Tobias Berndt ist einer der herausragenden deutschen Lied-und Konzertsänger. Er hat u.a. bei Rudolf Piernay und Dietrich-Fischer Dieskau studiert und einige bedeutende Liedwettbewerbe gewonnen. Johannes Tolle ist als Dirigent, Pianist und Liedbegleiter gleichermaßen gefragt, mit Tobias Berndt verbindet ihn seit Jahren eine regelmäßige künstlerische Zusammenarbeit.

Foto © Baschi Bender

Johannes Tolle und Tobias Berndt

Sonntag, den 04. Februar 2024, 18:00 Uhr
Kulturverein Tiengen
> Tickets

Liederabend mit Tobias Berndt (Bariton) und Johannes Tolle (Klavier)

Carl Löwe, Die Uhr op.123 u.a.
L. van Beethoven, An eine ferne Geliebte op.98
R. Schumann, Dichterliebe op.47

Foto © Baschi Bender

Samstag, 5. August 2023, 20:30 Uhr
Château de Rigaud, La Pleine, 31250 Vaudreuille, France

« IL ÉTAIT UNE FOIS... »

Samstag, 5. August 2023, 20:30 Uhr
Château de Rigaud, La Pleine, 31250 Vaudreuille, France

Un voyage musical dans le temps...
Depuis 30 ans, l‘Ensemble Resonance se rassemble au Château du Marquis de Rigaud de Vaudreuille, afin de préparer des manifestations musicales pour réveiller ce Belle au Bois Dormante.
Cette année, les grilles du parc du Château seront exceptionnellement ouvertes à l’occasion d’une manifestation unique ! Accompagnez l’Ensemble Resonance sur un voyage musical à travers l‘histoire du château et de ses habitants.
Et cette histoire est aussi mystérieuse, riche et variée comme le programme musical que l’ensemble vous présente y compris des compositions de Jannequin jusqu‘à Monteverdi , de Lully et Mozart jusqu’à Ravel, Debussy, Fauré, Schumann et Brahms
Un événement à ne pas manquer coréalisé avec la mairie de Vaudreuille.

Felicitas Erb, Soprano
Lorenz Kauffer, Baryton
Silas Bischoff, Lute
Martin Steen, Réalisation
Ensemble Resonance, Chorale
Johannes Tolle, Direction

Entrée au parc à 20:00 h | 15 € / 5 € enfants, étudiants
Billets en ligne: resonance.reservix.com

Tobias Berndt und Johannes Tolle

22. Januar 2023, 11:00 | ca. 60 Minuten
Mendelssohn-Haus Leipzig - Musiksalon

Sonntagsmatinée

Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Carl Loewe

Tobias Berndt, Bariton
Johannes Tolle, Klavier

18 EUR | ermäßigt 14 EUR
>> Ticket kaufen

Änderungen vorbehalten

Trio_Desgoutte-Kouzmanov-Tolle_c_Julia_Ortmann

29. November 2022
Humboldtsaal, Freiburg

Ich wandelte unter den Bäumen

Robert Schumann
(1810-1856)
Liederkreis op. 24 nach Heine

Louis Spohr
(1784-1859)
Aus: 6 Lieder op.103
1. Abendfeier 4. Erlkönig 6. Abendstille

***

Robert Schumann
Klaviertrio d-moll op. 63

 

Tobias Berndt, Bariton
Marie Desgoutte, Violine
Hristo Kouzmanov, Violoncello
Johannes Tolle, Klavier

Zu den Tickets

Tobias Berndt und Johannes Tolle

30. November 2022
Gutshof Güntert, Laufen
Marie Desgoutte | Violine, Tobias Berndt | Bariton, Johannes Tolle | Klavier

Ich wandelte unter den Bäumen

 

Diese Veranstaltung ist abgesagt